Der Alchimist

Leichte Kost. Kann man lesen, wenn man sich auf Coelho einlässt und sich an Begriffen wie „Weltenseele“ nicht stört. Das Buch ist in einfacher Sprache geschrieben und lässt sich schnell lesen. Von einigen Literaturkritikern als „esoterisches Geschwurbel“ verissen, hat es mir dennoch gefallen. Vor allem die Geschichte, in der dieser „Lebensratgeber“ verpackt ist. Vielleicht nicht jedermanns Sache, tut aber auch nicht weh.